Im Herzen von Bern, an der Mattenhofstrasse 5 betreibe ich seit Frühling 2020 ein kleines und feines Studio, welches sinnigerweise auf den Namen M5 Studio hört.

Die Akustischen Massnahmen wurden nach Berechnungen von Thomas Scheichl von Tomtechnik umgesetzt. Der hintere Teil des Raumes, sowie die Nebenräume können für Aufnahmen von kleinen Formationen, Overdubs oder für Reamping eingesetzt werden. Für ganze Bandaufnahmen, Drums, Orchester und dergleichen arbeite ich in einem Studio nach Wahl im Grossraum Bern oder auch Schweizweit.
Zusammen mit meiner Sammlung von feinen klassischen und modernen Mikrofonen verwende ich bewährtes analoges Equipment, unter anderem von Neve, API oder Focusrite.
Das zentrale Equipment ist mobil und modular in Racks untergebracht, Aufnahmen in externen Locations oder Konzerte sind so ohne Riesenaufwand realisierbar.
Die Regie entspricht meinen Bedürfnissen für ein ergonomisches und verlässliches Mischen. Ich verwende Protools und zwei Avid S1 Remote Controller. Ein Paar Barefoot Footprint 02 Monitore, zusammen mit einem Crane Song Avocet Wandler/Controller sorgen für ein verbindliches Klangerlebnis beim Mischen.